17.02.14 16:18 Uhr
 229
 

Deutsches Brot soll auf Weltkulturerbe-Liste kommen

Das deutsche Bäckerhandwerk kann über 3.000 Brotsorten aufweisen und bewirbt sich deshalb für die immaterielle Weltkulturerbe-Liste.

Die UNESCO soll demnach das deutsche Brot als Welterbe anerkennen.

Damit will der Verband "das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Brotkultur stärken", erklärt Hauptgeschäftsführer Amin Werner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutschland, Liste, Brot, Weltkulturerbe
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 16:20 Uhr von Dillenger
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Hopfen und Malz, Gott erhalts...Ach neeee, das gilt ja für ein anderes deutsches Weltkulturerbe ;-))
Kommentar ansehen
17.02.2014 22:36 Uhr von Fomas
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es wird auch alles zum Weltkulturerbe erklärt. "Brot", dass ich nicht lache, nur weil es viele Sorten davon gibt. Dann will ich auch das deutsche Kuchen- und Würstchenhandwerk dazu erklären. Warum nicht gleich die ganze deutsche Frittenbudenzunft?
Kommentar ansehen
18.02.2014 06:25 Uhr von erw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie oft denn noch? Darüber wurde schon vor Jahren in ähnlichem Wortlaut berichtet... müssen die das noch immer diskutieren oder haben sie sich denn endlcih mal entschieden... oder ist die RP auch dem winterlichen Sommerloch zum Opfer gefallen?
Kommentar ansehen
18.02.2014 09:52 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es kommt wohl eher auf die bedrohte Liste, wenn ich mir die Einheitspampe von Backwerk & Co so ansehe. Einen echten Bäcker der noch selber backt, also ohne fertige Mischungen, muss man heute doch suchen, leider.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?