17.02.14 16:17 Uhr
 282
 

Hallervorden erhält Münchhausenpreis

Die Stadt Bodenwerder aus Niedersachsen verleiht dieses Jahr den Münchhausenpreis an Dieter Hallervorden.

Die Jury hält den 78-jährigen für einen der vielseitigsten deutschen Unterhaltungskünstler und würdigt Hallervorden nicht nur als Künstler, sondern auch als Gründer der "Wühlmäuse" und Betreiber des Schlosspark-Theaters in Berlin.

Dieter Hallervorden ist der 16. Preisträger des auf den Lügenbaron Münchhausen zurückgehenden Preises, welcher mit 2.500 Euro dotiert ist. Münchhausen war in Bodenwerder geboren worden.