17.02.14 12:36 Uhr
 9.627
 

Schlagerstar Wolfgang Petry wagt Comeback: Sein Gesicht zeigt er dabei aber nicht

Der Schlagerstar Wolfgang Petry wurde mit wallender Mähne und jede Menge Freundschaftsbändchen um den Arm berühmt, doch wie er heute aussieht, weiß niemand.

2006 beendete der 62-Jährige seine Karriere und wagt nun mit der CD "Einmal noch!" ein Comeback, wobei keiner wissen soll, wie er heute aussieht: Sein Gesicht wird nirgendwo zu sehen sein.

"Ich genieße es, überall unerkannt hingehen zu können, habe keine Privilegien mehr und werde wie jeder andere behandelt", so Petry zu seiner neuen Anonymität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Comeback, Gesicht, Schlagerstar, Wolfgang Petry
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 12:56 Uhr von Schnulli007
 
+4 | -40
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.02.2014 13:09 Uhr von Mecando
 
+42 | -4
 
ANZEIGEN
"Sein Gesicht wird nirgendwo zu sehen sein. "

Aha. Wer is´n der Typ da auf dem Bild?
Kommentar ansehen
17.02.2014 13:10 Uhr von GatherClaw
 
+32 | -1
 
ANZEIGEN
So schlecht waren einige seiner Lieder nun auch nicht.
Von seinen Auftritten kann man ja halten was man will, aber Liedtechnisch waren viele Ohrwürmer dabei.
Kommentar ansehen
17.02.2014 13:16 Uhr von John Karmack
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Spätestens im Dschungelcamp ist seine Anonymität weg...
Kommentar ansehen
17.02.2014 13:36 Uhr von Blitzableiter666
 
+8 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.02.2014 14:16 Uhr von bomise
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
ja ja den petry kennt ja keiner....aber mach auf irgendeiner party die längste singel der welt an....JAA da geht die post ab und alle kennen die texte.ist woll wie mit der bild ,die liest ja auch keiner ^^
Kommentar ansehen
17.02.2014 15:23 Uhr von jjbgood
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
doch wie er heute aussieht, weiß niemand....

dieser satz hätte mehr aussagekraft, ohne das foto links daneben...
Kommentar ansehen
17.02.2014 16:08 Uhr von LucasXXL
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
jjbgood ja klar und das Foto ist von heute, lern erst mal senen! Bildunterschrift: Wolfgang Petry 2007
Kommentar ansehen
17.02.2014 16:57 Uhr von Mecando
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
", lern erst mal senen!"

lol

"jjbgood ja klar und das Foto ist von heute, lern erst mal senen! Bildunterschrift: Wolfgang Petry 2007"

Bei mir steht unter dem Bild:
http://www.t-online.de/...
Kommentar ansehen
17.02.2014 17:02 Uhr von LucasXXL
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
"Bei mir steht unter dem Bild:
http://www.t-online.de/"

Ich merke schon, willst mich nur provozieren...
Kommentar ansehen
17.02.2014 17:23 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Denke mal das dürfte durchaus ein aktuelles Bild von Wolfgang Petry sein.

http://www.bild.de/...

Petry ist mir weitaus sympatischer als ein gewisser Michael Wendler.....

Sorry @LucasXXL bei mir steht auch die T-Online Adresse unter dem Bild links neben der News und nicht " Wolfgang Petry 2007"
Kommentar ansehen
17.02.2014 17:45 Uhr von LucasXXL
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
jupiter_0815 ja klar ist auch der Link zur Quelle wo die Bildunterschrift steht.
Kommentar ansehen
17.02.2014 17:47 Uhr von jupiter_0815
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hatte noch eine änderung meines Posts von 17:23 gemacht, leider wurde diese nicht angenommen...Hmmm.

Noch ein Versuch:

@LukasXXL

Das problem ist das Ihr beide zwei verschiedene Bilder meint.
Hättest Du hinzugefügt das Du das Bild in der Quelle meinst sähe die sache schon anders aus. Wie Du an meinem Post von 17:23 lesen kannst bin ich auch drauf reingefallen und ich habe etwas gebraucht bis mir das aufgefallen ist was Du meintest,da ich die Quelle eigentlich nicht klicke. Steht auch bei mir unter dem Bild die T-Online Website. Klickt man die Quelle steht unter dem Bild " Wolfgang Petry 2007 "

Wenn man es genau nimmt habt Ihr beide recht!

Ich denke es will Dich niemand provozieren..... :-)
Kommentar ansehen
17.02.2014 18:37 Uhr von AlexW2666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild ist definitiv aus dem Jahr 2007. Damals war Wolle mit seinem Sohn Achim noch einmal im TV zu sehen als Achim das Erbe seines Vaters in Sachen Schlager antrat.

Wie Wolle heute aussieht wissen nur die engsten Vertrauten und seine Familie.
Kommentar ansehen
17.02.2014 21:07 Uhr von mymomo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hibblig...
jetzt mal ganz im erst... meinst du wirklich shortnews ist was besseres als die bild und co?
ich komm hier her um trash zu lesen... wenn ich mich informieren will (und dafür isses okay, auch wenn es teilweise schon unterstes niveau ist hier)...
zum informieren sucht man andere webseiten auf...
Kommentar ansehen
17.02.2014 22:50 Uhr von JustMe27
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Lool, der sieht ja aus wie Col. Dan Weaver aus Falling Skies...

http://static2.wikia.nocookie.net/...
Kommentar ansehen
18.02.2014 00:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum nicht. Nochmal ordentlich Geld verdienen.
Kommentar ansehen
18.02.2014 03:25 Uhr von Rainbowdash
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ohne das böse zu meinen, aber ich glaube sein Comeback wird nicht von Erfolg gekrönt werden ...

Er hatte damals "seine" Zeit und auch wirklich ein paar Lieder, die man selbst noch heute abspielen kann und die bei vielen Leuten hängen geblieben sind. Als Beispiel mal "Verlieben, verloren, vergessen, verzeihen", "Wahnsinn", "Der Himmel brennt" ... da werden viele die Texte auch jetzt noch mitsingen können :P
Kommentar ansehen
18.02.2014 08:56 Uhr von LucasXXL
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jupiter_0815 sorry wusste nicht das du recht neu bist. Ich denke das es völlig normal ist die Quelle hier aufzurufen. Erstens möchte ich das Bild in der vollen Qualität sehen und zweitens werden die meisten News hier sehr schlecht oder sogar falsch wiedergegeben.
Kommentar ansehen
18.02.2014 10:57 Uhr von m0u
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich mochte seine Lieder, als er noch das Szepter in der Hand hatte. Er war halt eine echte Stimmungskanone, die seinesgleiches suchte. Ich glaube allerdings, dass er heute nicht mehr wirklich große Erfolge erzielen könnte.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?