17.02.14 11:41 Uhr
 209
 

Stabhochsprung: Renaud Lavillenie bricht 21 Jahre alten Weltrekord von Sergej Bubka

In Donezk (Ukraine) hat am vergangenen Wochenende Renaud Lavillenie (Frankreich) einen neuen Weltrekord im Stabhochsprung aufgestellt.

Renaud Lavillenie überquerte die Höhe von 6,16 Meter. Damit verbesserte der Franzose den alten Weltrekord um einen Zentimeter.

Den alten Weltrekord (6,15 Meter) hatte Sergej Bubka (Ukraine) vor 21 Jahren in derselben Stadt aufgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Weltrekord, Stabhochsprung, Renaud Lavillenie
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 13:14 Uhr von Mukkefuk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sergej Bubka ist Ukrainer und kommt nicht aus Russland!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?