17.02.14 11:13 Uhr
 1.090
 

Polen: Betrunkener Vater forderte achtjährigen Sohn dazu auf, ihn nach Hause zu fahren

Ein ausgiebiger Kneipenbesuch könnte für einen 38-jährigen Familienvater aus Gielniow (Polen) ernsthafte Konsequenzen haben.

Nachdem er zu viel Alkohol konsumiert hatte, rief er seinen Sohn an, dieser sollte mit dem Fahrrad zur Gaststätte kommen. Da er nicht mehr in der Lage war, selbst zu fahren, forderte er seinen Sohn auf, beide mit dem Auto nach Hause zu fahren.

Der Achtjährige verursachte allerdings kurz darauf einen Unfall, als er ein anderes Auto rammte, Vater und Sohn wurden dabei leicht verletzt. Nun wird ihm Gefährdung des Lebens eines Minderjährigen vorgeworfen, im Höchstfall drohen ihm fünf Jahre Gefängnis.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Vater, Sohn, Polen, Betrunkener
Quelle: metro.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 13:49 Uhr von r3vzone
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauche

Mit 12 von der Kneipe nach Haus? Hat dir die maßlose Verantwortungslosigkeit deines Vaters/deiner Mutter? im jetzigen Alter mal zu denken gegeben?
Kommentar ansehen
18.02.2014 00:12 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN