17.02.14 11:03 Uhr
 6.808
 

Lünen: Raubopfer alarmiert die Polizei und wird selber verhaftet

Am Abend des Samstag verständigte in Lünen ein 25-jähriger Mann die Polizei, weil er in seiner Wohnung überfallen und beraubt wurde.

Die Polizei konnte die Täter schnell dingfest machen. Doch für das Opfer hatte der Überfall auch ein Nachspiel.

Als die Beamten die Personalien des Überfallenen aufnahmen, wurde festgestellt, das dieser auch per Haftbefehl gesucht wurde. Daraufhin klickten auch für das Opfer die Handschellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Diebstahl, Verdacht, Lünen
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Schönberg: Mann fährt betrunken mit Auto zum weiteren Alkohol-Einkauf
Gasanbieter wirbt mit Hitler und Slogan "... den Gaspreisen den totalen Krieg"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 11:34 Uhr von Darkness2013
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Wäre schön gewesen zu wissen ob die Täter wieder freigelassen wurden auf grund einen gewissen Bonusprogramms.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:49 Uhr von Blitzableiter666
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Gehen Sie direkt ins Gefängnis, gehen Sie nicht über Los und ziehen Sie keine 4000 Mark ein.
Kommentar ansehen
17.02.2014 12:36 Uhr von asorax
 
+18 | -1
 
ANZEIGEN
und er wusste gar nicht das er gesucht wird? und die polizei wusste zwar wie er heißt aber nicht wo er wohnt? irgendwas stinkt doch zum himmel an der story
Kommentar ansehen
17.02.2014 12:39 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Die neue deutsche Elite unter sich
Kommentar ansehen
17.02.2014 13:18 Uhr von mymomo
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Hihi. Bei uns in Lünen ist immer was los, obwohl wir eigentlich doch recht friedfertig sind. Aber so ein bis zwei ber?chtigte Familienclans haben wir auch. Da ordne ich das auch mal zu
Kommentar ansehen
18.02.2014 00:29 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, dumm gelaufen. Wie kann man auch so doof sein?
Kommentar ansehen
18.02.2014 11:43 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch kein Kumpel, den anderen u verraten. Aber selbst dort gibt es keinen Zusammenhalt mehr.
Kommentar ansehen
18.02.2014 11:43 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch kein Kumpel, den anderen u verraten. Aber selbst dort gibt es keinen Zusammenhalt mehr.
Kommentar ansehen
18.02.2014 14:00 Uhr von Sagnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist bestimmt in Lünen Süd passiert ?, habe mal vor längere Zeit viel dort verbracht. Auf der Jägerstraße musste man schon aufpassen, weil dort immer irgendwas los war.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Haftstrafe für Supermarktleiter nach Selbstjustiz mit tödlichem Ausgang
Schauspielerin Christine Kaufmann liegt im künstlichen Koma
Netzinitiative "Sleeping Giants" macht "Breitbart News" Werbekunden abspenstig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?