17.02.14 10:09 Uhr
 2.897
 

USA: Von Klapperschlange gebissen - Radikaler Prediger stirbt

Nachdem er von einer seiner Klapperschlangen gebissen wurde, ist ein Prediger in den USA gestorben. Er hatte zuvor eine Behandlung abgelehnt.

Jamie Coots war in den USA wegen einer Realityshow bekannt geworden. Er gehörte einer radikalen Pfingstkirche an, die Schlangen im Gottesdienst benutzt.

Eigentlich hatte Coots seine Schlangen vor einem Jahr abgeben sollen. In Kentucky sind Schlangenkirchen illegal. Als er gebissen wurde, sagte er nur: "Sweet Jesus".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Tod, Schlange, Prediger
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.02.2014 10:19 Uhr von Sarkast
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Jetzt ist er da, wo er immer hin wollte.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:36 Uhr von maxyking
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Schlangen sollten zur Pflicht in jedem Gottesdienst werden.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:38 Uhr von Blitzableiter666
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bete dafür, dass die Schlange den Biss überlebt hat.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:39 Uhr von Darkness2013
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ein hoch auf die Schlange.
Schlangen sollte ab sofort bei jeder Glaubensrichtung im Gottesdienst dabei sein.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:52 Uhr von GroundHound
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Christen haben ja eh einen Schlangenfetisch.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:52 Uhr von Jem110
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bekomme gerade einen Lachanfall!

" Sweet Jesus"

Aus Verzweiflung Sweet Jesus sagen hahahahahah
Kommentar ansehen
17.02.2014 12:58 Uhr von Sittichvieh
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wurde bestimmt wieder von Eva angestiftet.
Kommentar ansehen
17.02.2014 14:44 Uhr von greatlyusa
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hätte er mal lieber nen Apfel gegessen :D
Kommentar ansehen
17.02.2014 20:46 Uhr von mink8mau
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte sich mal den Film King Cobra anschauen sollen
Kommentar ansehen
19.02.2014 10:41 Uhr von Karlchenfan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sollte man bei jedem Radikalgeistlichen einführen,egal welcher Couleur mindestens 2 mal pro tag in das Schlangenterrarium reinlangen.
Um größtmögliche Effektivität zu erlangen,Klapperschlangen gegen schwarze Mambas austauschen.Die sind wesentlich übellauniger in ihrem Territorialverhalten.Und giftiger.
Gott,würden da Wohnungen,und Zelte frei.......

Da erinner ich mich doch an einen asbach-uralt Film,drei Inhaftierte auf einer Gefängnisinsel und der eine hat immer ´ne Sandviper in einem kleinen Häuschen mit geschleppt.Die haben dann allerlei Gutes getan.Die Schlußszene,über allen drein erschien ein Heiligenschein und Pling-über der Schlange in ihrem Häuschen auch einer.
Klapperviech hat jetzt bestimmt auch einen. lol
Kommentar ansehen
19.02.2014 15:11 Uhr von Susini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat er denn was anderes verdient?? bzw. jeder bekommt das, was er verdient. Man nennt es auch "natürliche Auslese"

[ nachträglich editiert von Susini ]
Kommentar ansehen
28.02.2014 06:10 Uhr von Olington
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Dummen sterben nicht aus, aber wie in seinem Fall, sorgen sie wenigstens selbst für ein erträgliches Level =)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?