17.02.14 09:12 Uhr
 74
 

Fußball/1. Bundesliga: Hertha BSC gibt Führung aus der Hand und verliert

Das Sonntagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga verlor Hertha BSC gegen den VfL Wolfsburg mit 1:2 (1:0). Die Partie fand vor 40.648 Zuschauer im Olympiastadion statt.

Mitte der ersten Halbzeit brachte Per Skjelbred (21. Minute) die Hausherren in Front.

In der zweiten Halbzeit drehte dann der VfL die Partie. Robin Knoche (58.) und Caligiuri (78.) trafen für die Wolfsburger und sorgten so für den Sieg der Gäste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hand, Führung
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Pep Guardiola verbietet Süßigkeiten auf gesamtem Vereinsgelände
Fußball: Timo Werner fällt nach Nationalelf-Debüt verletzt aus
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arme Finalistin!
Bundesregierung überdenkt Waffenlieferungen an die Türkei
Saarland: Lobbycontrol wirft AfD "intransparente Wahlwerbungsfinanzierung" vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?