16.02.14 19:00 Uhr
 89
 

Kino: Erste Infos zum Gleichstellungs-Drama "Freeheld" - Hauptrollen besetzt

Im Jahre 2007 wurde der Dokumentarkurzfilm "Freeheld" von Cynthia Wade veröffentlicht und konnte sogar einen Oscar gewinnen. Darin geht es um die Automechanikerin Stacie Andree und ihre Lebensgefährtin Laura Hester. Die Polizistin Laura erkrankt an Krebs und will ihre Pension Stacie überschreiben.

Doch das Gesetz sieht so etwas bei homosexuellen Partnerschaften nicht vor. Der Kampf um das Recht beginnt. Für den Spielfilm hat Ron Nyswaner ("Philadelphia") nun das Drehbuch verfasst. Ellen Page ("X-Men: Zukunft ist Vergangenheit") wird die Rolle der Stacie Andree übernehmen.

Julianne Moore ("Non-Stop") spielt die Polizistin Laura Hester. Zach Galifianakis ("Hangover") wird als Gleichberechtigungsaktivist Steven Goldstein zu sehen sein. Peter Sollett führt Regie. US-Kinostart soll bereits im Sommer 2014 sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Drama, Julianne Moore
Quelle: www.cinefacts.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon dreht Mafia-Serie mit Oscar-Preisträger Robert De Niro und Julianne Moore
Julianne Moore kämpft für Umbenennung ihrer Highschool: Nach Rassist benannt
Türkische Tourismusbehörde findet Oscar-Siegerin Julianne Moore zu "schlecht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon dreht Mafia-Serie mit Oscar-Preisträger Robert De Niro und Julianne Moore
Julianne Moore kämpft für Umbenennung ihrer Highschool: Nach Rassist benannt
Türkische Tourismusbehörde findet Oscar-Siegerin Julianne Moore zu "schlecht"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?