16.02.14 14:44 Uhr
 710
 

USA: "Muppets" - John Henson stirbt nach Herzinfarkt

John Henson, der Sohn von "Muppet"-Erfinder Jim Henson, starb am vergangenen Freitag an einem plötzlichen und schweren Herzinfarkt. Erst im Jahr 2013 war dessen Mutter Jane Henson mit 78 Jahren verstorben.

Der 48-jährige Vater von zwei Kindern hauchte unter anderem der Figur "Sweetums" Leben ein.

Des Weiteren war er neben seinen Geschwistern Mitbetreiber und -besitzer des Unternehmens, das als Puppen- sowie Animationsfilmproduzent für die "Sesamstraße" und "Muppets" fungiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: foxed-out
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Herzinfarkt, Muppets
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2014 15:52 Uhr von dragon08
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Jauchegrube , hast Du die New´s verstanden ?

John Henson ist der SOHN vom "Muppet"-Erfinder Jim Henson.
Kommentar ansehen
16.02.2014 23:04 Uhr von richy7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, der Sohn ...
Kommentar ansehen
17.02.2014 13:06 Uhr von Karl-Paul-Otto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man nicht nur die Meldung lesen würde sondern auch verstehen, das hätte was . . . aber das passiert Jauchegrube nicht zum ersten mal.
Hauptsache den eignen Senf loswerden, denken können andere . . .
Hier steht es sogar bereits in der SN, man musste sich nicht einmal bis zur Quelle vorarbeiten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem aus?
Trotz mehreren Millionen Dollar Einnahmen - dieser YouTuber löscht seinen Account
Fußball/Champions League: Borussia Dortmund wird Gruppensieger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?