16.02.14 12:34 Uhr
 601
 

Österreich: Bettler verprügelt Mann mit seinen Krücken und rennt ohne Gehhilfen davon

Am vergangenen Freitag verprügelte in der Fußgängerzone im österreichischen Krems ein Bettler einen 66 Jahre alten Mann mit seinen Krücken, weil dieser ihn fotografiert hatte.

Der 22 Jahre alte Bettler war Mitglied einer fünfköpfigen Gruppe von Männern und Frauen, die bettelten.

Die bei der Prügelattacke verschwundene Armbanduhr des Opfers blieb leider verschwunden. Der 22-Jährige, der den Mann mit seinen Krücken verhauen hatte, konnte laut Zeugenaussagen anschließend ohne die Gehhilfen davonrennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Prügelei, Bettler, Krücken
Quelle: www.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2014 12:36 Uhr von Miietzii
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN
Dass es sich bei den Bettlern um Rumänen handelte ist natürlich von den Checkern gewissenhaft entfernt worden....
Kommentar ansehen
16.02.2014 12:44 Uhr von Knutscher
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Klarer Fall. Der Mann nimmt, ohne zu Fragen, an dem Bettler eine Wunderheilung vor und macht den armen Kerl damit arbeitslos.

Klar das der sauer ist........... ;)

[ nachträglich editiert von Knutscher ]
Kommentar ansehen
16.02.2014 12:44 Uhr von Knutscher
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Klarer Fall. Der Mann nimmt ohne zu Fragen an dem Bettler eine Wunderheilung vor und macht den armen Kerl damit arbeitslos.

Klar das der sauer ist........... ;)
Kommentar ansehen
16.02.2014 13:12 Uhr von blade31
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
genau wie die Rumänischen Frauen die sich so hinsetzen als hätten sie keine Beine mehr

gesehen in Frankfurt
Kommentar ansehen
16.02.2014 15:33 Uhr von heinzinger
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Warum wollte der überhaupt ein Foto vom Zigeunerjungen machen? Ignorieren, das Pack.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?