16.02.14 10:01 Uhr
 16.504
 

Den beliebten Filehoster "Putlocker" gibt es nicht mehr

Bereits seit mehreren Tagen ist der Filehoster "Putlocker" nicht mehr im Internet erreichbar. Wer die Webseite anklickt, wird stattdessen automatisch auf die Webseite von "Firedrive" umgeleitet.

Nun haben sich die Macher der Plattform zu Wort gemeldet und erklärt, dass es "Putlocker" nicht mehr geben wird und durch den Dienst "Firedrive" ersetzt wird.

Dateien sowie auch die Accounts der jetzigen Putlocker-Nutzer bleiben erhalten. Warum die Betreiber diesen Schritt gehen, ist nicht bekannt. Wahrscheinlich war der beliebte Filehoster zunehmend ein Dorn im Auge der Rechteinhaber, denn er wurde auch gern auf Streaming-Portalen genutzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ersatz, Filehoster, Ersetzung, Putlocker
Quelle: www.gulli.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Cyber-Kriminalität: Deutsche fürchten Identitätsklau beim Onlineshopping
Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2014 10:26 Uhr von Joeiiii
 
+25 | -18
 
ANZEIGEN
Wenn alle Konten und Daten erhalten bleiben und nur der Name geändert wird: Was hat das für einen Sinn? Wenn Putlocker jemandem ein Dorn im Auge war, dann wird es mit dem Namen Firedrive nicht anders sein.

Ist das wirklich ein bekannter Filehoster? Ich kenne viele, aber von Putlocker habe ich noch nie gehört.
Kommentar ansehen
16.02.2014 10:41 Uhr von mudface
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn er unbekannt wäre, warum war er dann beliebt?

Man konnte dort auch als Freeuser mit voller Bandbreite mehrere Files gleichzeitig ziehen.
Kommentar ansehen
16.02.2014 11:11 Uhr von onecryeu
 
+4 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.02.2014 11:38 Uhr von Atius_Tirawa
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Es ist immer wieder schön zu lesen wie sich Leute hier für den Nabel der Welt halten.... Kenne ich nicht, kann also nicht beliebt oder bekannt sein... Friede eurer Asche.
Kommentar ansehen
16.02.2014 13:06 Uhr von Pumba1986
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Joeiiii


Ja, vor allem beim Streaming gehört er zu den absoluten Topadressen, neben Bishare, StreamCloud und Shockshare.
Kommentar ansehen
16.02.2014 13:29 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Joeiiii Ich könnte mir vorstellen, dass sie damit Zeit schinden.

Denn die Rechteinhaber haben ja "Putlocker" im Blick.
Und so werden auch die ganzen Klageschriften ausgestellt sein.

Durch die Namensänderung und vielleicht sogar Umzug der Server sind die ganzen Schriften aber sicherlich nichtig.
Kommentar ansehen
16.02.2014 13:31 Uhr von Fireproof999
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Putlocker ist seit jahren ein Standard-Filehoster auf Kinox und Movie4k, wer den nicht kennt streamt auch nichts illegales.
Kommentar ansehen
16.02.2014 16:12 Uhr von Yukan
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
beliebt..
SO, RS, UL, sind beliebt.
Kommentar ansehen
16.02.2014 17:11 Uhr von JustMe27
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sockshare dann auch nicht mehr? Ist doch dasselbe.
Kommentar ansehen
16.02.2014 20:38 Uhr von ms1889
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ich benutze neuerdings son japanischen und chinesischen hoster... geile sache... da die max ein file löschen..alles andere geht denen am arsch vorbei. da "tauschen" von software,musik,video erlaubt ist.
ich verstehe eh nicht die "rechteinhaber", würde ihr preis leistungsverhältnis stimmen, würden sie nicht solche probleme haben. aber dieses immer mehr scheffeln mit immer weniger leistung (an die benutzer, den besitzen tut man ja nix) schaft erst diesen markt der warz. gut warz gabs immer, aber so stark wie heutzutage war es noch nie.

zu bemerken istr auch je restriktiver solche gesetze sind, desto mehr wird sowas mißachtet.
anzumerken ist auch, das grade deutsche groß rummeckern bei filesharing, aber immer nur müll produzieren. grade deutsche musik und filme sind nichtmal auf tv film nevau, bzw über dem badewannen singen anzusiedeln.
Kommentar ansehen
17.02.2014 11:37 Uhr von ChaosTime2012
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat sich nur die name geändert..
Im filme streaming ist dieser server sehr schnell gewesen..
Kommentar ansehen
18.02.2014 12:36 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ms1889
Gute deutsche Filme wird es auch nicht geben.

Ich kenne durch meinen Job ein paar Schauspieler. In Deutschland wird nichts mehr produziert, da zu viel runtergeladen wird - oder von den Sendern nicht für ausreichendes Geld aufgekauft wird. Die Werbeeinnahmen reichen nicht zur Finanzierung aus.
Daher wandern die Leute ins Ausland ab und produzieren dort. Fragt sich nur wie lange noch.
Auch gute Filme werden daher von den freien Sendern nicht mehr eingekauft - stattdessen erhaltet ihr dumme Shows.
Überleben tun nur die ganz Großen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?