16.02.14 09:36 Uhr
 373
 

Rücktritt von Friedrich: Stefan Müller (CSU) wird wohl der neue Landwirtschaftsminister

Vermutlich neuer Landwirtschaftsminister wird Stefan Müller aus Mittelfranken werden. Der 38-jährige CSU-Politiker wurde im Kongresszentrum von Bamberg bereits am gestrigen Samstag als "Herr Minister" begrüßt.

Es war der parlamentarische Geschäftsführer der Landesgruppe Franken, Max Straubinger, dem die Anrede "Grüß Gott Herr Minister" ausgekommen war.

Der dadurch angesprochene Müller war sichtlich zusammengezuckt. "Ich sag gar nix", meinte er zu fragenden Journalisten. Es scheint alles auf den bis 2011 fungierenden Chef der Jungen Union hinauszulaufen. Natürlich ist diese Meldung noch nicht amtlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rücktritt, CSU, Ersatz, Hans-Peter Friedrich, Landwirtschaftsminister, Stefan Müller
Quelle: www.abendzeitung-muenchen.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.02.2014 09:56 Uhr von usambara
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ach der, welcher den (Reichs)- Arbeitsdienst für Hartz4 Empfänger einführen möchte.
Kommentar ansehen
16.02.2014 11:08 Uhr von Romendacil
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer auch immer es wird, ich hoffe er teilt Friedrichs Ablehnung des Genmais.
Kommentar ansehen
16.02.2014 13:27 Uhr von craschboy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Einzelfall

Es ist nicht die genetische Veränderung an sich, sondern viel mehr, dass die Landwirte hemmungslos Pestizide und andere "nette" Dinge verwenden können, da es diesen Pflanzen nicht schadet. Das Gift wird aber dennoch von der Pflanze aufgenommen und gelangt somit in die Nahrungskette.
Du hast dir die Antworten doch schon selbst gegeben. Und alle 3 von dir aufgezählten Sachen sind für Monsanto, Dupont und Konsorten interessant - nichts anderes.

[ nachträglich editiert von craschboy ]
Kommentar ansehen
16.02.2014 13:52 Uhr von usambara
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@craschboy auch das sich die Bauern völlig in die Monsanto-Abhängigkeit begeben -sprich Saatgut + Pestizide Zwangskauf

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
16.02.2014 17:29 Uhr von craschboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Usambara
Keine Ahnung, welcher Vollhonk dir ein Minus gegeben hat. Aber dein Argument hatte ich noch vergessen.
Kommentar ansehen
16.02.2014 19:18 Uhr von Gustav_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Der 38-jährige CSU-Politiker" [...] "den bis 2011 fungierenden Chef der Jungen Union"
´junge´ union? das muss wohl etwas kurz vor mid-life crisis sein. ich hab mich schon immer gefragt was da so alles herumschwirrt.
mal schauen, wie der sich so machen wird. schlimmer als der vollversager friedrich kann er eh nicht sein.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?