15.02.14 19:43 Uhr
 437
 

Passau: Fahnder finden 20 Gramm Amphetamin

Am letzten Dienstag konnten Schleierfahnder in der Nähe von Passau 20 Gramm Amphetamin sicherstellen.

Sie kontrollierten den Fahrer eines Audi A6, der mit zwei weiteren Männern unterwegs war. Unter der Fußmatte im Beifahrersitz wurde das Betäubungsmittel, in einen Plastikbeutel verpackt, entdeckt

Der 26-Jährigen, der sich auf dem Weg von Magdeburg nach Wels befand, gestand, dass die Drogen ihm gehören. Nun erwartet ihn eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: VoodooKit
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fund, Gramm, Fahnder, Passau, Amphetamin
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland
Polizei sieht keinen Straftatbestand in Pöbel-Anruf an Sigmar Gabriels Frau
Barcelona: Terroristen hatten viele Wahrzeichen der Stadt zudem als Ziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 19:51 Uhr von blade31
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
wow 20 Gramm macht sofort alle Grenzen dicht!!!!!!
Kommentar ansehen
15.02.2014 20:34 Uhr von blade31
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wollte damit sagen das 20 Gramm ein Furz in einer Windhose sind...
Kommentar ansehen
16.02.2014 10:27 Uhr von ILoveXenuuu
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Für 20g schnelles ne news `? Och leute ....für 20kg ja ...aber 20g????

Selbst 200g sind nicht "viel" weil das zeug scheisse billig ist ...chemie dreck
Kommentar ansehen
16.02.2014 11:04 Uhr von OO88
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hätten lieber mal am tank geschnüffelt , der sprit ist mehr wert und betäubt auch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?