15.02.14 16:49 Uhr
 491
 

Neuer Bushido-Song ist wieder von heftigem Gewalt-Video begleitet

"Jeder meiner Freunde" heißt der neue Song vom umstrittenen Rapper Bushido. Und wie bei ihm schon üblich, provoziert er mit einem heftigen Gewalt-Video.

"Ich bin immer noch der Chef, hart wie Granit." ist die Botschaft seines Songs. Dabei stößt er eine Drohung nach der anderen aus.

Mit dem Video, in dem Kehle durchschneiden, erschießen und durch eine Autobombe getötet werden besungen werden, wird sich Bushido wohl wieder jede Menge Ärger einhandeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Gewalt, Song, Bushido
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 16:56 Uhr von Borgir
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Ist doch eh wieder geklaut....Vollpfosten
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:03 Uhr von hochbegabt
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
Ich würde ihn in seine Heimat zurückschicken.
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:15 Uhr von NoPq
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:39 Uhr von Bierpumpe1
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Tief im inneren ist er sicher zart und verletzlich....
Ich denk mal das auch er beim NANA MOUSKOURI Konzert weint....

[ nachträglich editiert von Bierpumpe1 ]
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:45 Uhr von turmfalke27
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, dann ist es doch mal wieder soweit, ihm einen Medienpreis zu geben.
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:54 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hat die News Bushido persönlich geschrieben? Liest sich so werden werden

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:57 Uhr von Azureon
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Jap, der "Integrationsbambi" ging genau an den richtigen.

</ironie>
Kommentar ansehen
15.02.2014 20:39 Uhr von kingoftf
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
@hochbegabt

Wohin willst Du ihn denn schicken, der Honk ist Deutscher, geboren in Bonn.....
Kommentar ansehen
16.02.2014 02:24 Uhr von ICHau
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
original gangsta & Fälschung
http://www.youtube.com/...
^^

[ nachträglich editiert von ICHau ]
Kommentar ansehen
16.02.2014 11:09 Uhr von Enny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Auch sein Weg führt direkt in den Knast.
Kommentar ansehen
16.02.2014 23:41 Uhr von spliff.Richards
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Zuckerstange

Behindert? Oh tschuldigung ... Gehandicapt?

Aber ja. Eigentlich hast recht. Das ist eine starke Beleidigung für jeden Autisten, Mongo oder Behinderten, ihn mit den Vollpfosten aus dem Kommentarbereich auf eine Stufe zu stellen. Jeder von denen ist mehr menschliches Wesen, als "wir" jemals sein werden!

[ nachträglich editiert von spliff.Richards ]
Kommentar ansehen
17.02.2014 14:26 Uhr von Blitzableiter666
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dafür gibts bestimmt noch einen Migrations-Preis verliehen.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
erfolgreichster YouTuber verarscht Fans und Presse
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?