15.02.14 14:19 Uhr
 335
 

England: Unwetter verzögern "Avengers 2"-Dreharbeiten

Die schweren Unwetter in England haben nun auch Einfluss auf eine große Filmproduktion genommen. Heftige Regenfälle haben Teile der "Surrey Studios" überflutet.

Dort sollten in dieser Woche Aufnahmen zum neuen Marvelfilm "The Avengers: Age of Ultron" stattfinden. Die Produzenten sagten allerdings, es seien keine ernsthaften Probleme aufgetreten, weitere Verzögerungen seien "unwahrscheinlich".

Die Crew und die Darsteller nutzen die Zeit für weitere Proben, geplanter Filmstart ist Weihnachten 2015.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: England, Unwetter, Dreharbeiten
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern
Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 14:26 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist natürlich viel schlimmer als das, was der Sturm sonst so anrichtet.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?