15.02.14 13:54 Uhr
 225
 

Schottland/Weltrekord - Sieben Stunden an acht Haken hängen

Ein Schotte hing für einen Weltrekord sieben Stunden lang an acht Haken, diese waren an seiner Haut befestigt. Nebenbei lief laute "Heino"-Musik.

"Prinz der Schmerzen" nennt sich der 50-jährige Schotte, der exakt sieben Stunden und 51 Sekunden an acht Haken hing, die durch seine Haut gingen. Doch das war nicht alles, nebenbei machte er auch noch einen neuen Weltrekord: "Löffel-in-die-Nase-Stecken".

Beglückt beendete er die zwei Weltrekorde. Er soll über eine ungeheure mentale Stärke verfügen, so der Veranstalter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weltrekord, Schottland, Hacken
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekordpreis: Panini-Album von der WM 1970 in Mexiko für 12.000 Euro versteigert
Standesamt lehnt Mädchennamen Krefelda ab
"Wichtige Brückenbauer": Fast jeder zweite Muslim in Flüchtlingshilfe aktiv

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 14:00 Uhr von Aeskulap
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Die Checker wie immer am schnarchen.
Hacken... aber man ist es gewohnt.
Kommentar ansehen
15.02.2014 14:08 Uhr von kingoftf
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Hacken= Holz hacken

Haken = ohne "c"

Steht sogar richtig in der News
Kommentar ansehen
15.02.2014 14:12 Uhr von LeoStarlight
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Um soviel Blödheit aushalten zu können, muß man schon mental sehr stark sein.
Rekorde die die Welt nicht braucht.
Kommentar ansehen
15.02.2014 15:36 Uhr von Klassenfreund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
An acht Hacken?

Das ist ja echt ecklig!

Deutsche Sprack schwere Sprack.
Kommentar ansehen
15.02.2014 16:47 Uhr von cyberax99
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bei den Checkern hackts wohl -.-

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?