15.02.14 13:37 Uhr
 1.062
 

Glassplitter in Milchbrötchen - Aldi-Süd warnt die Kunden

Aldi-Süd warnt Kunden, die die "IBIS 12 Original französische Milchbrötchen 480g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 26. Februar 2014 gekauft haben.

In diesen Milchbrötchen könnten sich Glassplitter befinden, warnt die Backwarenvertriebs GmbH Ibis aus Achen. Diese Brötchen werden lediglich in Aldi-Süd Filialen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen vertrieben.

Kunden können dieses Produkt in den Aldi-Süd Filialen gegen den Kaufpreis zurückgeben. Das Produkt wurde bereits vom Markt genommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NewsTimer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aldi, Rückrufaktion, Süd
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 14:33 Uhr von tvpit
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
....Kunden können dieses Produkt in den Aldi-Süd Filialen gegen den Kaufpreis zurückgeben.

...oder in den Altglascontainer werfen.
Kommentar ansehen
15.02.2014 17:31 Uhr von Darkara
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich fands knusprig.
Kommentar ansehen
15.02.2014 20:01 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach so und ich dachte das rote zeug wäre eine neue Marmeladen Füllung... hat auch komisch Metallisch geschmeckt

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen
Fußball/1. Bundesliga: Bayern München schickt Weißwurst-Prämie nach Ingolstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?