15.02.14 10:02 Uhr
 1.241
 

Neuseeland: Garantiert wasserdicht - Der mp3-Player aus der Flasche

Viele technische Produkte werben damit, wasserdicht zu sein, in den meisten Fällen probieren es die Käufer aus diversen Gründen aber gar nicht erst aus.

Der Hersteller "Sony" brachte nun einen bereits zuvor erschienen mp3-Player in neuer Verpackung auf den Markt, vorerst nur in Neuseeland. Die Idee dazu entstand nach einer Zusammenarbeit mit einer Marketingfirma aus Auckland.

"Bottled walkman" nennt sich die Kampagne, der mp3-Player wird in einer mit Wasser gefüllten Flasche angeboten. Verkaufsautomaten wurden in Fitnessstudios und Schwimmbädern aufgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Sony, Neuseeland, Player, Flasche
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheimdienste sollen Zugriff auf alle digitalen Passfotos von Bundesbürgern bekommen
Facebook beklagt Desinformationen von Geheimdiensten auf seiner Plattform
2DS XL: Nintendo kündigt neuen, aber bekannten Spiele-Handheld an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 11:18 Uhr von Rongen
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Also das is mal ne echt geckige Werbeidee denn würd ich schon alleine kaufen nur weil der in der Flasche schwimmt, ich finds Klasse.
Kommentar ansehen
15.02.2014 12:06 Uhr von Xanoskar
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
muss auch sagen das ist Marketing par excelance!
Kommentar ansehen
15.02.2014 12:07 Uhr von Babykeks
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja...Geräte, die im Auslieferungszustand wasserdicht sind, reissen mich nich grad vom Hocker...

...wirklich beeindruckend wärs, wenn die bei achtsamem Gebrauch trotzdem verlässlich wasserdicht bleiben würden...

Aber so lange es die ganzen Klauseln in den Garantiebestimmungen gibt und IP-Klassen nur mit absolut unbenutzten Geräten getestet werden, is für mich Wasserdichtigkeit nur ein Gimmick-Feature...

...und nichts worauf ich mich im Ernstfall verlassen könnte.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?