15.02.14 09:37 Uhr
 717
 

Renault: Neuer Twingo enthüllt

Schon seit 1993 gibt es von dem französischen Autohersteller Renault den Twingo. Nun präsentiert der Hersteller die dritte Generation.

Wie schon seine Vorgänger ist der neue Twingo schnell und wendig. Allerdings erinnert seine äußere Erscheinung nur noch mäßig an die des vor 20 Jahren erschienen Originals.

In Punkten Komfort kann der Neue jedoch stark Punkten. Die Räder des neusten Renaults sind weiter nach Außen gerückt worden, somit haben die Passagiere im Innenraum mehr Platz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Passoplayer96
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Renault, Neuheit, Twingo
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"America First": Wie viel Amerika steckt in US-Autos wirklich?
Künftig nur noch Tempo 30 in Ortschaften?
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.02.2014 12:29 Uhr von Protonator
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und als Viertürer sieht er auch dem aktuellen Nissan Micra etwas ahnlich.
Kommentar ansehen
15.02.2014 14:05 Uhr von Doktor_Frankistone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also interessanter am neuen Twingo sind die Cooperation mit DaimlerChrysler und das Antriebskonzept (Heckmotor, Heckantrieb).

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?