14.02.14 16:32 Uhr
 276
 

John McAfee will Android sicherer machen

McAfee kommt mit der App Cognizant zurück, welche beispielsweise zur Analyse von anderen Handyapps und deren Berechtigungen eingesetzt werden kann.

Das Programm soll ab März kostenlos heruntergeladen werden können. Ähnliche Apps gibt es bereits, ob McAfee etwas Neues in petto hat, weiß man noch nicht.

McAfees Konzern für Sicherheitssoftware war seinerzeit von Intel übernommen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Android, Sicherheitslücke, McAfee
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 16:34 Uhr von hochbegabt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann gibt es Android mit direkter Verbindung zur NSA. Wers mag....
Kommentar ansehen
15.02.2014 05:54 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Pinguin bleibt ein Pinguin...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Melania und Donald Trump gehen nicht zu traditioneller Künstler-Gala
Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?