14.02.14 16:32 Uhr
 273
 

John McAfee will Android sicherer machen

McAfee kommt mit der App Cognizant zurück, welche beispielsweise zur Analyse von anderen Handyapps und deren Berechtigungen eingesetzt werden kann.

Das Programm soll ab März kostenlos heruntergeladen werden können. Ähnliche Apps gibt es bereits, ob McAfee etwas Neues in petto hat, weiß man noch nicht.

McAfees Konzern für Sicherheitssoftware war seinerzeit von Intel übernommen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Android, Sicherheitslücke, McAfee
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 16:34 Uhr von hochbegabt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann gibt es Android mit direkter Verbindung zur NSA. Wers mag....
Kommentar ansehen
15.02.2014 05:54 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Pinguin bleibt ein Pinguin...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform