14.02.14 16:32 Uhr
 278
 

John McAfee will Android sicherer machen

McAfee kommt mit der App Cognizant zurück, welche beispielsweise zur Analyse von anderen Handyapps und deren Berechtigungen eingesetzt werden kann.

Das Programm soll ab März kostenlos heruntergeladen werden können. Ähnliche Apps gibt es bereits, ob McAfee etwas Neues in petto hat, weiß man noch nicht.

McAfees Konzern für Sicherheitssoftware war seinerzeit von Intel übernommen worden.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Intel, Android, Sicherheitslücke, McAfee
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 16:34 Uhr von hochbegabt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Dann gibt es Android mit direkter Verbindung zur NSA. Wers mag....
Kommentar ansehen
15.02.2014 05:54 Uhr von Bastelpeter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Pinguin bleibt ein Pinguin...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schicht im Schacht - Chat-Dinosaurier AOL Messenger abgeschaltet
US Polizist hilft Drogenabhängiger durch Adoption ihres Babys
Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?