14.02.14 16:20 Uhr
 233
 

Schwellenländer schieben Android an

Im letzten Quartal von 2013 glänzte Android mit einem Marktanteil vom 78 Prozent weltweit - trotz Einführung des neuen iPhones.

Ein großer Grund dafür ist, dass Android auch auf günstigen Geräten läuft und in den Entwicklungsländern eine große Nachfrage besteht.

In diesen Ländern kann Apple nur mit älteren Geräten punkten und bietet dort das iPhone 4 wieder an, das mittlerweile vier Jahre alt ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Android, iPhone 4
Quelle: www.heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 16:26 Uhr von knuggels
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Ich sags Euch Leute, kauft Euch Google Aktien. Ich habe es bereits vor nem halben Jahr getan und werde wieder nachkaufen. Wer Google kauft, kauft die Welt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?