14.02.14 15:06 Uhr
 805
 

Auktion: Riesige Whiskysammlung wechselt für 208.000 Euro den Besitzer

Im Auktionshaus Gärtner in Bietigheim-Bissingen (Baden-Württemberg) wurde eine große Whiskysammlung, bestehend aus 2.600 Flaschen, versteigert.

Der neue Besitzer aus Osteuropa ersteigerte die Sammlung für 208.000 Euro. Das teilte das Auktionshaus mit. Sechs Bieter waren an dieser Auktion beteiligt.

Was mit der Sammlung weiter geschieht, ist noch nicht geklärt. Allerdings gibt es Pläne, diese Sammlung in einem Museum auszustellen.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auktion, Besitzer, Sammlung, Whisky
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 16:42 Uhr von Petabyte-SSD
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geld in Whisky anlegen finde ich sehr interessant.
Müsst mal schauen wenn die Brennerei Ardbeg wieder was Neues rausbringt.
Die Flaschen steigen im Wert fast immer, oder halten ihren Wert wenigstens.
Geld dagegen verliert an Wert.
Spacewhisky, der Ardbeg Galileo war nach kurzer Zeit vergriffen, kostete 70 Euro, und stieg innerhalb ein paar Wochen auf über 100 Euro, da hätte man sich ne Palette kaufen sollen :)

[ nachträglich editiert von Petabyte-SSD ]
Kommentar ansehen
14.02.2014 17:27 Uhr von CatLeeMa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war heute auf der Auktion - war interessant anzusehen und das mitzuerleben. Da gabs Flaschen in Formen, die aus Edelboutiken hätten stammen können.
Und nach der Auktion gabs sogar noch ne Verkostung für alle, auch ganz lecker ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?