14.02.14 14:31 Uhr
 585
 

USA: Hummer hatten früher den Ruf, dass sie die Kakerlaken des Meeres seien

Heute gehören Hummer zu den absoluten Delikatessen auf der Welt. Doch das war nicht immer so.

Früher wurden die Krustentiere an Katzen verfüttert oder Migranten gegeben. Erst mit der Industrialisierung änderte sich das. Weil die Tiere im Landesinneren unbekannt waren, konnten sie dort besonders gut verkauft werden.

Weil Hummer im Zweiten Weltkrieg besser verfügbar waren als andere Lebensmittel, wurden sie vermehrt gegessen und wandelten so allmählich ihr Image.


WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Ruf, Hummer, Kakerlake
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 14:34 Uhr von Sirigis
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, kann man sich bei den heutigen Preisen gar nicht mehr vorstellen, dass Hummer mal ein Armeleuteessen war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?