14.02.14 12:49 Uhr
 181
 

England: Museum zeigt haarige Valentinskarte

Das York Castle Museum zeigt noch bis zum 17. Februar rund 600 Karten, die zu verschiedenen Anlässen in der Vergangenheit verschickt wurden.

Neben der möglicherweise ältesten Valentinskarte der Welt aus dem Jahr 1797 gibt es auch eine kuriose Karte zu bewundern, ihr Alter wird um das Jahr 1900 herum datiert.

Es handelt sich um eine Valentinskarte, auf der ein echter Schnurrbart angeklebt ist.Der Absender wünschte "Beste Grüße zum Valentinstag und hofft, dass die Frau einen weiteren Schnurrbart erhalten würde" - samt angehängtem Mann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Museum, Valentinskarte
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Timmendorfer Strand: Enkel fesselt Großvater mit Handschellen
"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?