14.02.14 12:07 Uhr
 161
 

Sotschi: Russischer Eiskunstlauf-Star Jewgeni Pljuschtschenko muss aufgeben

Jewgeni Pljuschtschenko ist in Russland ein Star und der Rekordweltmeister im Eiskunstlaufen. Er hat eine lange Operations- und Verletzungsserie hinter sich.

Nun musste er im olympischen Einzellaufen noch vor dem Wettkampf aufgeben, denn sein Rücken machte nach einer Wirbelsäulen-Operation zu große Probleme.

"Gott sagte mir, ich muss aufhören", so der 31-Jährige, der nach dem Einlaufen vom Eis ging.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Eiskunstlauf, Sotschi
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA will Shootouts anstelle von Elfmeterschießen einführen
Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht