14.02.14 11:02 Uhr
 256
 

Gütersloh: Schlimmer Arbeitsunfall - Metallplatte löst sich und erschlägt Arbeiter

Am Abend des gestrigen Donnerstag hat sich auf einer Baustelle in Gütersloh ein schrecklicher Arbeitsunfall ereignet.

Nach Angaben der Polizei löste sich von einem Kran eine etwa zwei mal fünf Meter große Metallplatte und fiel auf einen 44-jährigen Arbeiter.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes aus dem Emsland feststellen. Die Metallplatte war für eine provisorische Straße gedacht, über die Baustellenfahrzeuge fahren sollten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arbeiter, Arbeitsunfall, Gütersloh
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Bulgarien: Künftige Kulturhauptstadt Plowdiw lässt Häuser von Roma abreißen
Kim Jong Uns Halbbruder wurde mit chemischem Kampfstoff "VX" getötet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?