14.02.14 10:02 Uhr
 3.993
 

Videoclip zeigt 77 Fehler in "Dirty Dancing"

Der Kultfilm "Dirty Dancing" ist offenbar nicht ganz frei von Filmfehlern und kleinen "Sünden". Die sind jetzt gesammelt in einem Video zu sehen.

In dem Clip mit dem Namen "Everything Wrong With Dirty Dancing" werden insgesamt 77 Unklarheiten aufgezeigt, die im Film nicht logisch sind. Darunter unter anderem die Frage, warum Patrick Swayze gleichzeitig singt und spricht.

Der Clip stammt aus einer Reihe von "CinemaSins", einem der beliebtesten YouTube-Kanäle weltweit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: winkidd
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fehler, Videoclip, Dirty Dancing
Quelle: www.glamour.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dirty Dancing"-Remake: Jennifer Grey will keine Rolle in TV-Film
"Pussycat-Doll" Nicole Scherzinger spielt bei TV-Remake von "Dirty Dancing" mit
"Dirty Dancing"-Remake: Hauptrolle bestätigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 10:21 Uhr von ro_rosemann
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Der Clip ist cool gemacht. Aber kann der auch langsamer reden?
Kommentar ansehen
14.02.2014 10:22 Uhr von ro_rosemann
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Die Bildstrecke ist im übrigen noch geiler
Kommentar ansehen
14.02.2014 11:17 Uhr von Marco Werner
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Allein das Beispiel hier in der News zeigt doch,daß es sich ganz offenbar um absolut hirnrissige Sachen handelt. Warum er gleichzeitig singt und redet ? Könnte vielleicht dran liegen,daß das keine Gesangseinlage innerhalb des Filmplots ist,sondern zum regulären Hintergrund-Soundtrack gehört.
Kommentar ansehen
14.02.2014 11:30 Uhr von klapperschwamm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Every Wrong With..." ist schon ganz lustig. Da gibt es nicht nur (nicht ganz ernst gemeinte) Kritik zu DD, sondern auch zu anderen Filmen.
Kommentar ansehen
14.02.2014 11:41 Uhr von stoske
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde diese Reihe ziemlich dämlich. Der Inhalt wäre durchaus interessant, aber wenn man nicht perfekt Umgangs-Englisch beherrscht oder laufend Pause drückt, versteht man kaum was. Zu schnell, zu wirr, das eigentlich Interessante geht fast völlig flöten. Nette Idee, miserable Umsetzung.
Kommentar ansehen
14.02.2014 12:17 Uhr von Brain.exe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
"Der Clip stammt aus einer Reihe von "CinemaSins", einem der beliebtesten YouTube-Kanäle weltweit."

Noch nie von dem Kanal gehört und ganz Spontan ergibt eine Google suche das dieser Kanal nichtmal unter den Top 100 Youtube Kanälen ist.
Kommentar ansehen
14.02.2014 14:26 Uhr von Thomas Nietz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Weltweit steht wahrscheinlich wie zumeist allein für die USA ;)
Kommentar ansehen
14.02.2014 15:14 Uhr von BK
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Glamour als Quelle, gelesen, ignoriert, vergessen, das beste was man machen kann...
Kommentar ansehen
16.02.2014 10:52 Uhr von ksros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Können solche Leute eigtl. noch entspannt einen Film gucken, oder verpassen sie immer die komplette Handlung weil sie nur auf der Suche nach Fehler sind?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Dirty Dancing"-Remake: Jennifer Grey will keine Rolle in TV-Film
"Pussycat-Doll" Nicole Scherzinger spielt bei TV-Remake von "Dirty Dancing" mit
"Dirty Dancing"-Remake: Hauptrolle bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?