14.02.14 09:50 Uhr
 322
 

"Babyshambles": Kein Heroin auf die Cornflakes gestreut

Die Band von Pete Doherty, "Babyshambles", fühlt sich von den Medien falsch dargestellt. Bassist Drew McConnell äußerte dies nun in einem Interview.

"Peters und unser öffentliches Image waren einfach eine krasse Karikatur. Jede Karikatur basiert natürlich auf der Realität, ist aber total überspitzt. Es war nun wirklich nicht so, als ob wir morgens aufgewacht wären und Heroin auf unsere Cornflakes gestreut hätten", so McConnell.

Die "Babyshambles" haben derzeit ihr aktuelles Album "Sequel to the Prequel" veröffentlicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Heroin, Cornflakes, Babyshambles
Quelle: www.loomee-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas