14.02.14 09:38 Uhr
 2.183
 

Schnellster Kombi der Welt? Dieser BMW rennt in 25 Sekunden auf Tempo 300 km/h

Die Tuningprofis von G-Power sind bekannt für ihre PS-starken Umbauten. Passend dazu verkündet der Tuner momentan, den schnellsten Kombi der Welt auf die Räder gestellt zu haben.

Basis des "Hurricane RR Touring" ist ein M5 Touring. Der kommt dank verschiedener Maßnahmen aber jetzt auf sagenhafte 820 PS.

Damit rennt der Kombi unter zehn Sekunden auf Tempo 200, 300 km/h sollen nach 25,6 Sekunden erreicht sein. Natürlich wurde auch das Fahrwerk umfangreich angepasst.


WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Welt, BMW, Tempo, Kombi
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McLaren Senna - ein Rennwagen für die Straße
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.02.2014 11:30 Uhr von SN_Spitfire
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Wer kann sich sowas heutzutage noch leisten, bis auf ein paar Ölscheichs in SaudiArabien.
Kommentar ansehen
14.02.2014 12:24 Uhr von marillion2
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Is doch geil dat Dingäns :-) Hält nur sicher nicht lange.
Kommentar ansehen
14.02.2014 14:08 Uhr von keineahnung13
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ne so nachträglich hochgezüchtet kann nicht lange halten. Da würde ich wenn ichs Geld hätte lieber ein Audi RS6 Avant kaufen, der von Haushaus genug Bums hat, das man auch mal an den Schleichern schnell vorbei kommt^^ Mit 55PS hab ich leider so einen langen Überholweg, das nicht überall vorbei komme wo es eigentlich die Straße zulassen würde

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?