13.02.14 18:45 Uhr
 602
 

Bochum: Erzieherin wird vorgeworfen, Kinder grausam gequält zu haben

Einer Erzieherin in Bochum wird nun vorgeworfen, die Kinder in einer Kita jahrelang grausam missbraucht und gequält zu haben. Zwei weitere Erzieherinnen hatten sich schließlich an die Leitung des Kindergartens gewandt, danach ermittelten Staatsanwaltschaft und die Polizei.

Vor dem Bochumer Amtsgericht muss sich die Frau nun wegen der Misshandlung Schutzbefohlener verantworten. Beim Prozessauftakt hat die Erzieherin alle Vorwürfe abgestritten. Sie gab zu, streng gewesen zu sein, mehr aber angeblich nicht. Doch eine Mitarbeiterin bezeichnete die Frau als grausam.

So soll sie Kinder beim Mittagessen gezwungen haben, ihr Gemüse zu essen. Kinder mit Essstörungen, die sich daraufhin übergaben, mussten das Erbrochene daraufhin wieder essen. Eine betroffene Mutter sagte im Zeugenstand aus, ihr Sohn habe jeden Tag vor der Kita am ganzen Körper nur gezittert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WalterWhite
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Bochum, Misshandlung, Kita, Kindesmisshandlung, Erzieherin
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2014 18:54 Uhr von flo-one
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
sollten mehr Männer den beruf ausüben Frauen sind einfach zu aggressiv ;)
Kommentar ansehen
13.02.2014 19:00 Uhr von Mecando
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
"Eine betroffene Mutter sagte im Zeugenstand aus, ihr Sohn habe jeden Tag vor der Kita am ganzen Körper nur gezittert."

Und diese tolle Mutter hat sich keine Gedanken gemacht, geschweige denn etwas unternommen?
Super...
Kommentar ansehen
13.02.2014 20:02 Uhr von Mancman22
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Abgesehen von den Schweinerein, die diese "Erzieherin" verbrochen hat, sollte man schon mal erwähnen, dass die meisten Kinder Gemüße nicht wegen Essstörungen liegen lassen, sondern weil sie das Zeug von zu Hause aus schlicht und ergreifend nicht mehr kennen...
Kommentar ansehen
13.02.2014 20:13 Uhr von OO88
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
es hätte gelangt wenn die eltern ihre kinder fragen was alles so im kindergarten heute war .
Kommentar ansehen
13.02.2014 23:47 Uhr von ar1234
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
OO88 hat absolut recht. Viel zu wenige Eltern interessieren sich dafür, was die Kinder an den Orten machen, wo man sie hinschickt. Die allermeisten Verbrechen, Misshandlungen und Quälereien währen lediglich einmalige und sofort bestrafte Ereignisse, wenn das Kind zu den Eltern genügend Vertrauen und Gelegenheit hat, um sowas erzählen zu können.
Kommentar ansehen
14.02.2014 10:04 Uhr von Chiccio
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube nicht das da was drann ist, leider sieht es für mich eher danach aus als wollten die Kollegin hier jemand abstrafen, denn wer jahrelang bei ernsthaftem Missbrauch zuschaut, ist selbst absolut Schuld, ohne wenn und aber !
Kommentar ansehen
14.02.2014 10:37 Uhr von Mecando
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@OO88
"es hätte gelangt wenn die eltern ihre kinder fragen was alles so im kindergarten heute war"

Ja, auf die Art haben wir mal beiläufig erfahren, dass es den Kindern in der Schule unserer Tochter verboten wurden während der Schulstunde auf Toilette zu gehen.
Darauf folgte ein netter schriftlicher Hinweis auf die Gesetzeslage:
- Art. 3 EMRK (Verbot der Folter und unangemessenen Behandlung gemäß der Europäischen Menschenrechtskonvention)
- Art. 1 und 2 Grundgesetz
- Körperverletzung im Amt gemäß § 340 StGB (Schüler und Studenten)
- Misshandlung Schutzbefohlener gemäß § 225 I StGB (Schüler)
- Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht gemäß § 171 StGB (Schüler)
- Nötigung gemäß § 240 I StGB (Schüler und Studenten)
- Beleidigung gemäß § 185 StGB (Schüler und Studenten)

Seit dem mag man uns da nicht mehr...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?