13.02.14 14:54 Uhr
 298
 

Arabische Stimme von Donald Duck nach Israel-Hass-Tweet gefeuert

Wael Mansours Stimme kennt im Nahen Osten jedes Kind, denn er war die Stimme der Comicfigur Donald Duck.

Nun ist er diesen Job los, denn er hatte in einem Tweet über Israel gewütet: "Ich wünsche Israel wirklich, dass es zerstört wird. Ich hasse Zionismus. Jedes Kind, das sie töten, jedes Stück Land, das sie besetzen, ruft Hass in mir hervor."

Disney persönlich hatte sich für die Entlassung entschieden.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Israel, Entlassung, Stimme, Hass, Tweet, Donald Duck
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2014 15:01 Uhr von daguckstdu
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Es wird auch hier nicht lange dauern bis die ersten Rechtfertigungen in geschriebener Form vorliegen!
Kommentar ansehen
19.03.2014 19:40 Uhr von gerndrin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wer sich nur ein bißchen im arabischen Raum auskennt, insbesondere Palästina, weiß, dass die Kinder schon im Kindergarten indoktriniert werden, mit ihrem Hass auf Israel und den Westen..

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?