13.02.14 14:27 Uhr
 284
 

Fußball/HSV: Felix Magath kommt nicht - Thomas Schaaf und Mirko Slomka im Gespräch

Medien zufolge will der Bundesligist Hamburger SV noch am heutigen Donnerstag einen Nachfolger für Coach Bert van Marwijk präsentieren.

Felix Magath wird den Posten nicht übernehmen, da das Gremium es ablehnte, dass Magath nach einer halbjährigen Trainingstätigkeit als Vereinspräsident fungieren wollte.

Als Trainerkandidaten sind nun Mirko Slomka und Thomas Schaaf im Gespräch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Hamburger SV, Felix Magath, Thomas Schaaf, Mirko Slomka, HSV Hamburg
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2014 14:37 Uhr von polyphem
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieder mal typisch. Magath wäre auch als Präsident perfekt gewesen. Das ist eine HSV-Größe, jetzt lasst den doch mal machen!

Aber bei dem Vorstand, kann das nichts werden.
Kommentar ansehen
13.02.2014 14:41 Uhr von angelina2011
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich schätze Mal die haben alle Angst das Felix Magath zu mächtig wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?