13.02.14 12:44 Uhr
 74
 

Fußball-WM: Ex-DFB-Präsident Zwanziger findet Menschenrechtslage in Katar bedenklich

Der ehemalige DFB-Präsident Theo Zwanziger hat Katar als Austragungsort der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar erneut kritisiert.

Er drängt nun förmlich darauf, die heikle Menschenrechtslage in Katar endlich zu klären und anzusprechen.

"Je länger diese Diskussion dauert, desto größer wird mein Eindruck, dass das eine der größten Fehlentscheidungen war, die es jemals im Sport gegeben hat", so Zwanziger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Ex, DFB, Fußball-WM, Katar
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2014 12:49 Uhr von brycer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Man hat wirklich den Eindruck die FIFA scheut sich davor eine Diskussion mit Katar zu beginnen. Es ist doch nur leeres Gelaber was da bisher kommt.
Warum scheuen sie die Konfrontation? Vielleicht weil dann rauskommt wieviel Schmiergelder für eine Pro-Katar-Entscheidung geflossen sind?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?