13.02.14 12:16 Uhr
 200
 

Japan: Tauber Komponist Samuragochi gesteht gar nicht taub zu sein (Update)

"Japans Beethoven" Mamoru Samuragochi erklärte in den Medien, "tief beschämt" zu sein, über das falsche Leben, welches er geführt habe. Er hat außerdem angekündigt, sein Gehör durch Experten testen zu lassen.

Der Komponist schrieb in einer Erklärung, er habe sein Gehör vor kurzem zurückbekommen. Und zwar eine Woche nachdem er veröffentlicht hatte, dass er seit Jahrzehnten einen Ghostwriter für sich hatte schreiben lassen (ShortNews berichtete).

Mamoru Samuragochi erklärte in dem Schreiben allerdings auch, er habe sein Gehör tatsächlich verloren gehabt. Der Zustand hätte 18 Jahre angehalten. Der Komponist gab zudem an, dass sein Gehör sich in den letzten drei Jahren stark verbessert habe und er sogar Menschen beim Reden verstehen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Japan, Komponist, Mamoru Samuragochi
Quelle: news.sky.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Pinkelgate : Hanka droht im schlimmsten Fall Traumatisierung
Sex-Tape aufgetaucht: Micaela Schäfer & Sarah Joelle Jahnel werden intim
USA: Medien stellen neue Journalisten ein, um Lügen von Donald Trump aufzudecken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?