13.02.14 11:46 Uhr
 762
 

USA will Iron-Man-Anzug bis 2018 bauen

Schon gegen Ende des letzten Jahres wurde bekannt, dass die US Army an einem echten Iron-Man-Anzug arbeitet. Nun steht ein Zeitfenster für die Fertigstellung.

Die insgesamt knapp 80 Organisationen, die an der Entwicklung des sogenannten "TALOS"-Projekts arbeiten, wollen schon dieses Jahr einen ersten Prototypen fertig stellen. Der finale Anzug soll dann 2018 stehen.

Ziel des Projekts ist es, einen High-Tech Anzug wie bei Iron Man zu bauen, der seines gleichen sucht.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Anzug, Iron Man
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman" spielt am ersten Wochenende mehr Geld ein als "Iron Man"
Mexiko: Kirche bewirbt Jesus als Superheld zwischen Iron Man & Co.
In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2014 11:49 Uhr von Exilant33
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lol, ich schmeiß mich weg...
Kommentar ansehen
13.02.2014 12:20 Uhr von stoske
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Solange der Anzug nicht all´ die Dinge kann, die man aus dem Film kennt (fliegen, schiessen, kugel/feuer/wasserfest, denkender(!) Computer) kann man sich das sparen. Denn so einen Anzug gibt es schon, er ist im Film zu sehen. Und ohne all´ diese Eigenschaften, kann das jeder Heinz.
Kommentar ansehen
13.02.2014 12:57 Uhr von sub__zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Anzug ist doch das kleinste Problem, selbst die ganzen Features wären halbwegs machbar...aber wo soll die Energie dafür herkommen?
Wir ein mobiler Mini-Atomreaktor eingebaut?
Kommentar ansehen
13.02.2014 20:53 Uhr von feldmannu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich melde mich hiermit offiziell zum Betatest an!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman" spielt am ersten Wochenende mehr Geld ein als "Iron Man"
Mexiko: Kirche bewirbt Jesus als Superheld zwischen Iron Man & Co.
In neuem "Iron Man"-Comic wird Identität von Tony Starks Vater verraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?