13.02.14 09:54 Uhr
 287
 

Essen: Frau fährt mit ihrem Smart in eine Gruppe Schüler

Am Nachmittag des Mittwochs hat sich in Essen ein schlimmer Unfall ereignet.

Nach Angaben der Polizei kam eine 51 Jahre alte Autofahrerin mit ihrem Auto von der Straße ab und raste in eine Gruppe Schüler, welche sich auf einer Verkehrsinsel befanden.

Ein 16 Jahre alter Jugendlicher erlitt schwere Verletzungen. Die Fahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt. Die Polizei nimmt an, das die Frau einen Schwächeanfall am Steuer erlitt.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Schüler, Essen, Gruppe, Smart
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuel Dumping" - Boing 747 lässt 50 Tonnen Kerosin über Rheinland-Pfalz rieseln
Österreich: Asylbewerber - "Bin hingegangen, um Mädchen zu vergewaltigen"
Nach Razzia: Kein hinreichender Tatverdacht - Syrer kommen frei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.02.2014 12:15 Uhr von alex070
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Blaumacher

Als Humor wäre es vielleicht lustig gewesen (wenn es nicht unter einem tragische Unfall stehen würde), aber deine ernstgemeinte Aussage ist so einfach nur unreflektiert, beleidigend und sexistisch falsch.

Als ob nur Frauen einen Schwächeanfall erleiden könnten.
Kommentar ansehen
13.02.2014 15:48 Uhr von alex070
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Blaumacher

Deine diskriminierende Argumente sind leider eben nicht ausreichend bewiesen bzw. teilweise widerlegt.

Wo hast du den z.b. deine Statistiken her?

Bundesamt für Statistik sagt hier etwas völlig anderes:

https://www.destatis.de/...

Oder auch einfacher:
http://www.welt.de/...

Kleine Männer hätten das gleiche Problem wie kleine Frauen, deswegen fahren kleine Menschen selten SUV.

Tatsächlich habe einige Menschen jedoch ein besseres räumliches Orientierungsvermögen.

Das heisst sie können Objekte in Größe, Form, Lage und Geschwindigkeit besser bzw. schneller zuordnen und damit agieren. Das prägt sich aber im umgekehrten Fall nicht so sehr aus, das die deswegen nicht autofahren können.

Völlig absurde Stammtisch-Thesen über Frauen.
Kommentar ansehen
13.02.2014 17:05 Uhr von alex070
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Blaumacher

Eben waren es angeblich noch wissenschaftliche bewiesene Tatsachen jetzt ist nur noch deine Lebenserfahrung.

Und genau das sind Stammtisch-Thesen: subjektive Lebenserfahrungen von Einzelpersonen ohne wissenschaftlichem Hintergrund.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?