12.02.14 17:40 Uhr
 249
 

Italien: Neuer Prozess gegen Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi

In Neapel (Italien) steht jetzt erneut Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi vor Gericht.

Ihm wird vorgeworfen, dass er im Jahr 2006 den Ex-Senator Sergio Di Gregori bestochen haben soll. Der linke Abgeordnete hatte bereits zugegeben, dass er bestochen wurde. Berlusconi soll ihm drei Millionen Euro gezahlt haben.

Der Senator wechselte damals die Partei und die folgenden Neuwahlen, zwei Jahre später, hatte Berlusconi dann gewonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Italien, Prozess, Ex, Silvio Berlusconi, Ministerpräsident, Bestechung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2014 17:45 Uhr von Borgir
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Und trotz allem würden die Italiener ihn wieder wählen, ließe er sich aufstellen.
Kommentar ansehen
12.02.2014 22:05 Uhr von polyphem
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso ist der noch nicht im Knast?
Kommentar ansehen
12.02.2014 23:34 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So langer der Da Capo Italiens auch der Regierungscheff war,hatten Sie ein gutes und glückliches Leben.
Deshalb wollen sie ihn wieder.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?