12.02.14 14:47 Uhr
 571
 

München: Bierbank-Sturz einer Lehrerin von Gericht als Dienstunfall gewertet

Eine Stuttgarter Lehrerin stürzte während einer Klassenfahrt nach München von einer Bierbank und klagte daraufhin, dies als Dienstunfall zu werten.

Das Verwaltungsgericht Stuttgart sah das nun genauso und begründete: "Das Steigen auf die Festzeltbank habe noch in einem engen natürlichen Zusammenhang mit den Dienstaufgaben der Klägerin gestanden."

Nun muss der Frau vom Bundesland Baden-Württemberg Unfallfürsorge anerkannt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, München, Sturz, Dienstunfall
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
Prien am Chiemsee: Frau vor Supermarkt mit Messer getötet
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahn-Schläger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben