12.02.14 14:17 Uhr
 299
 

Australien: Erstmals seit zwei Jahren Regen im Ort Cloncurry

Zwei Jahre lang hat es in dem australischen Örtchen Cloncurry keinen Tropfen geregnet, doch nun war es endlich wieder soweit.

Zur Freude der 3.000 Einwohner konnten 50 Millimeter Niederschlag gemessen werden, womit das Wasserreservoir wieder aufgefüllt werden konnte.

"Die Gemeinde ist derzeit sicher", so der Bürgermeister Andrew Daniels.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Australien, Regen, Seltenheit
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2014 14:51 Uhr von quade34
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das wird teuer. Keiner wusste bisher, dass es durchregnen kann.
Kommentar ansehen
12.02.2014 16:26 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier im Süden von Teneriffa regnet es manchmal auch ein Jahr (oder sogar noch länger) nicht

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?