12.02.14 13:24 Uhr
 457
 

USA: Frau heißt ab sofort mit offiziellem Vornamen Sexy (Update)

Sheila Ranea Crabtree aus Ohio hasste ihren Vornamen so sehr, dass sie ihn offiziell in "Sexy" umändern lassen wollte (ShortNews berichtete). Dies wurde ihr jetzt offiziell von einem Gericht in Licking County genehmigt.

Auf die Frage des Richters, warum sie ihren Namen ändern wolle, antwortete sie, dass sie ein Freigeist wäre, gerne Spaß hätte und einfach ihre Leben genießt. Nach der offiziellen Änderung sagte sie, dass sie nun komplett wäre.

Ihre Familie und Freunde hätten sie sehr unterstützt und sie schon vor der offiziellen Änderung "Sexy" genannt. Im Internet hatte man die Frau für ihre Pläne kritisiert, und auch das Feedback von Fremden sei meist negativ. Aber das würde sie nicht stören, sagte Sexy Crabtree.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Ladehemmung
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Update, Sexy
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf