12.02.14 12:56 Uhr
 548
 

Südkorea: Mun-Sekte organisiert erneut Massenhochzeit

Nach dem Tod des koreanischen Sektenführers San Myung Mun hat seine umstrittene Gruppierung wieder eine Massenhochzeit veranstaltet.

Die Sekten-"Vereinigungskirche" lud 2.500 Paare aus 50 Ländern zur Zeremonie ein.

Den Paaren wurden allen eine "kosmische heilige Segnung" durch die Frau Muns, Hak Ja Han Moon, erteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hochzeit, Südkorea, Masse, Sekte, San Myung Mun
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Meinung: Diskussion mit AfD-Politikerin beim Kirchentag war richtiger Schritt
Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: Wir können von Muslimen lernen
Meinung: Heiko Maas´ neues Buch - Alles "rechts", was nicht in sein Weltbild passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2014 13:09 Uhr von Kamimaze
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ein bekannter Vertreter der südkoreanischen Mun-Sekte ist ja auch UN-Generalsekretär Ban Ki-Mun, das wissen viele nicht...
Kommentar ansehen
13.02.2014 09:29 Uhr von Neroll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamikaze: oweia.. 5 Euro in die Schlechte-Wortspiel-Kasse :)
Kommentar ansehen
13.02.2014 11:22 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
U made my day! :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers
Nordrhein-Westfalen: Aus Psychiatrie geflohener Gewalttäter gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?