12.02.14 12:31 Uhr
 190
 

Duisburg: Angler entdeckt am Ufer des Rheins einen Arm

Bereits am 4. Februar machte ein Angler in Duisburg am Ufer des Rheins eine schreckliche Entdeckung.

Wie die Staatsanwaltschaft nun bestätigte, fand der Mann einen einzelnen Arm. Der Rhein und das Gebiet um den Stadtteil Mündelheim wurden daraufhin mit Booten und Hunden nach weiteren Leichenteilen abgesucht.

Der Arm ist einem seit Januar verschwundenen Mitglied der Hells Angels zugeordnet worden. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Weitere Einzelheiten wollte die Polizei nicht bekannt geben.