12.02.14 12:31 Uhr
 188
 

Duisburg: Angler entdeckt am Ufer des Rheins einen Arm

Bereits am 4. Februar machte ein Angler in Duisburg am Ufer des Rheins eine schreckliche Entdeckung.

Wie die Staatsanwaltschaft nun bestätigte, fand der Mann einen einzelnen Arm. Der Rhein und das Gebiet um den Stadtteil Mündelheim wurden daraufhin mit Booten und Hunden nach weiteren Leichenteilen abgesucht.

Der Arm ist einem seit Januar verschwundenen Mitglied der Hells Angels zugeordnet worden. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Weitere Einzelheiten wollte die Polizei nicht bekannt geben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Duisburg, Rhein, Arm, Ufer
Quelle: www.come-on.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
"Twin-Peaks"-Star: Schauspieler Miguel Ferrer erliegt Krebsleiden
Nach Tod von "Lambada"-Sängerin: Verdächtiger in mysteriösem Fall festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"You never eat as hot as it is cooked": Schäubles Englisch sorgt für Lacher
Drei Tote: Mann rast mit Auto absichtlich in Menschenmenge
ARD plant Einführung einer eigenen "Anti-Fake-News-Einheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?