12.02.14 12:31 Uhr
 64
 

Toyota ruft Hybriden wegen Softwarefehler zurück

1,9 Millionen Hybridfahrzeuge werden zurückgerufen. Die Hybridelektronik kann überlastet werden. Eine neue Software soll dem entgegen wirken. Die Installation dauert 40 Minuten.

Betroffen ist das seit 2009 angebotene Modell Prius III. In Deutschland gibt es davon knapp 14.000 Fahrzeuge.

Der Fehler ist bisher 400 Mal aufgetreten, hat aber keinerlei Unfälle verursacht. Unter bestimmten Voraussetzungen laufen Transistoren heiß und der Wagen schaltet in das Notlaufprogramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Software, Fehler, Toyota, zurück, Hybrid, Prius III
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Großteil der Diesel-Fahrer denken über Umstieg beim Autokauf nach
Neue Abgastests für neu zugelassene Autos ab Herbst 2018
Steuererhöhung durch neue Abgastests

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?