12.02.14 12:31 Uhr
 64
 

Toyota ruft Hybriden wegen Softwarefehler zurück

1,9 Millionen Hybridfahrzeuge werden zurückgerufen. Die Hybridelektronik kann überlastet werden. Eine neue Software soll dem entgegen wirken. Die Installation dauert 40 Minuten.

Betroffen ist das seit 2009 angebotene Modell Prius III. In Deutschland gibt es davon knapp 14.000 Fahrzeuge.

Der Fehler ist bisher 400 Mal aufgetreten, hat aber keinerlei Unfälle verursacht. Unter bestimmten Voraussetzungen laufen Transistoren heiß und der Wagen schaltet in das Notlaufprogramm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Software, Fehler, Toyota, zurück, Hybrid, Prius III
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser
Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Hannover: Richter riecht Marihuana in Socken eines Angeklagten
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?