12.02.14 12:14 Uhr
 280
 

Dortmund: Polizei entdeckt neun Kinder ungesichert auf der Ladefläche eines Autos

Am Vormittag des Dienstag hielt die Dortmunder Polizei einen Kleintransporter mit spanischem Nummernschild an, um eine routinemäßige Kontrolle durchzuführen.

Auf der Ladefläche des Ford Transit befanden sich neun ungesicherte Personen. Es handelte sich um fünf Kinder, drei Heranwachsende und ein Baby.

Ein Sachverständiger stellte zudem 30 Mängel an dem Wagen fest. Bei den Reifen war das Profil mit einem Messer nachgeschnitten worden. Der Wagen wurde sofort stillgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch