12.02.14 11:58 Uhr
 1.815
 

USA: 70 Millionen Amerikaner sollen fragwürdige Substanzen nehmen

Dieser Bericht schockt die USA: In ihm wird behauptet, dass 70 Millionen Amerikaner regelmäßig Mittel einnehmen würden, die direkten Einfluss auf die Gefühlswelt haben.

Besonders prekär: In der Zahl nicht enthalten sind die Menschen, die al­ko­hol­ab­hän­gig sind. Das sollen rund 60 Millionen Menschen sein. Die Gesamtzahl beläuft sich so auf 130 Millionen Menschen.

Wenige Wochen nach dem Heroin-Tod des Schauspielers Philip Seymour Hoffman reagieren die USA gerade besonders stark auf Meldungen in Zusammenhang mit Drogen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Steilstoff
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Droge, Amerikaner, Substanz
Quelle: amerika-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2014 12:04 Uhr von blabla.
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Hä?
Kommentar ansehen
12.02.2014 12:27 Uhr von IM45iHew
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@ blabla: Soll heißen 30% aller Amis nehmen Drogen, Alkohol, oder Medikamente ein, die bewusstseinverändernd wirken. Anders hält man den Saustall da drüber scheinbar nicht aus...
Kommentar ansehen
12.02.2014 13:15 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ah, die Gruppe der Schmerzmittelnehmer und die Gruppe der Alkoholabhängigen. Und die werden dann addiert.

So entstehen also Statistiken. Der Alkoholabhängige der am nächsten Tag seine Kopfschmerzen mit Aspirin bekämpft, fällt da gleich zweimal rein.
Kommentar ansehen
12.02.2014 18:58 Uhr von SteveM45
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Sollen" sie oder Tun sie es? Welche Schrache ist das nur. Aber im Ernst, ich dachte 100% nehmen was. Wie sonst können sie nur so dumm und hörig sein...
Kommentar ansehen
12.02.2014 19:02 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"70 Millionen Amerikaner sollen fragwürdige Substanzen nehmen"

ah ja und wer hat das veranlasst?
Kommentar ansehen
12.02.2014 22:27 Uhr von 1199Panigale
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Pfff... mittlerweile erträgt man dieses scheinheilige Welt wohl auch nicht mehr anders !!!
Soll doch jeder mit seinem Körper machen wo er Lust drauf hat !!!!
Auf Volksfesten sich öffentlich ins Koma saufen ist ja für keine Regierung ein Problem, aber wehe der Gutmensch konsumiert mal was anderes !
Wie verlogen doch alles ist :(
Kommentar ansehen
14.02.2014 15:19 Uhr von AeolusAella
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@blade31

McDonald´s, Coca Cola, etc
Kommentar ansehen
15.02.2014 09:30 Uhr von maxyking
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da bei diesen zahlen wahrscheinlich versicherungspflichtige Medikamente raus gelassen wurden sind die realen zahlen wohl eher bei 50 % der Amis anzusetzen.
Kommentar ansehen
15.02.2014 18:10 Uhr von Humpelstilzchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"fragwürdige Substanzen"

Ja wieso, fragt da keiner, um welche Substanzen es sich handelt!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?