12.02.14 11:35 Uhr
 166
 

Bildungsministerium: Initiative zur Digitalisierung der Gesellschaft gestartet

Das Bundesbildungsministerium unter Johanna Wanka, hat eine "Initiative zur schnellen Digitalisierung der Gesellschaft" gestartet.

Wanka erklärt dazu: "Im Sommer werden wir gemeinsam mit den Ländern einen Rat für Informationsinfrastruktur einsetzen. Dieser wird die wissenschaftlichen Anstrengungen zur Digitalisierung stärken".

Das Ministerium will im Rahmen der Initiative vor allem Fragen zur Netzsicherheit in die Öffentlichkeit tragen. Gleichzeitig soll Forschung und Entwicklung gefördert werden. Dazu startet das Programm "Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt".


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesellschaft, Initiative, Digitalisierung, Bildungsministerium
Quelle: www.open-report.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?