12.02.14 11:35 Uhr
 159
 

Bildungsministerium: Initiative zur Digitalisierung der Gesellschaft gestartet

Das Bundesbildungsministerium unter Johanna Wanka, hat eine "Initiative zur schnellen Digitalisierung der Gesellschaft" gestartet.

Wanka erklärt dazu: "Im Sommer werden wir gemeinsam mit den Ländern einen Rat für Informationsinfrastruktur einsetzen. Dieser wird die wissenschaftlichen Anstrengungen zur Digitalisierung stärken".

Das Ministerium will im Rahmen der Initiative vor allem Fragen zur Netzsicherheit in die Öffentlichkeit tragen. Gleichzeitig soll Forschung und Entwicklung gefördert werden. Dazu startet das Programm "Selbstbestimmt und sicher in der digitalen Welt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gesellschaft, Initiative, Digitalisierung, Bildungsministerium
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?