12.02.14 11:08 Uhr
 383
 

USA: Mutter organisiert tausende Facebook-Freunde für ihren Sohn

Als eine Mutter aus Richland (USA) ihren Sohn Colin fragte, ob dieser zu seinem elften Geburtstag am 09.03. eine Geburtstagsparty möchte, sagte er, er hätte keine Freunde, die er einladen könne.

Er leidet an einem Asperger-ähnlichen Syndrom, welches es ihm schwer macht, soziale Kontakte zu knüpfen oder Freunde zu finden.

Seine Mutter nutzte die Möglichkeit, bei Facebook eine Fanseite für ihren Sohn zu erstellen, tausende "likes" und Freunde sind bisher zusammengekommen. An seinem Geburtstag will sie ihm die Seite dann zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mutter, Facebook, Sohn, Geburtstag, Freunde
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Palästinenser wegen falscher Facebook-Übersetzung festgenommen
Frankreich: Präsidenten-Hund pinkelt vor laufenden Kameras an Élysée-Kamin
Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.02.2014 11:36 Uhr von Komikerr
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ja... trotzdem ändert es nichts an der Situation, dass er im RL keine Freunde hat.
FB ist ja schön und gut... aber ich kann mir net vorstellen, dass er auch nur Einen einzigen von den über Tausend Freunden auch nur einmal im Leben sprechen wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Neue Fossilienart an Wänden von Gebäuden entdeckt
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt
New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?