11.02.14 19:45 Uhr
 1.047
 

Vater wendet sich mit dramatischem Appell an Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

John Berlin aus St. Louis (US-Bundesstaat Missouri) schrieb Facebook mehrmals an, um das "Looking Back Video" seines 21-jährigen verstorbenen Sohnes zu sehen - allerdings ohne eine Antwort.

Nun hat er auf YouTube ein Video mit einem dramatischen Appell an Facebook-Gründer Mark Zuckerberg hochgeladen. Das Video verbreitete sich rasant im Netz. "Ihr bietet diese tollen Videos an, die gerade millionenfach geteilt werden. Ich finde sie toll", so der Vater.

"Alles, was wir wollen, ist doch nur sein letztes Video sehen. Könnt ihr bitte dafür sorgen?", fleht Berlin. Facebook hat inzwischen reagiert, John Berlin angerufen und ihm den Zugang zum Video zugesichert. Zudem versprach man ihm, Menschen in der gleichen Situation in Zukunft auch zu helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Vater, Mark Zuckerberg, Appell
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Studienabbruchs erhält Mark Zuckerberg nun seinen Harvard-Abschluss
Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 21:42 Uhr von kingoftf
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Einfach die NSA fragen, die haben das Video sicherlich auf der Festplatte
Kommentar ansehen
11.02.2014 23:04 Uhr von clixxx
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
kingoftf

Mach dich nicht noch lächerlicher.
Kommentar ansehen
12.02.2014 07:33 Uhr von Jaecko
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Och, beweis mal das Gegenteil...
Alles was FB nicht mehr hat, hat die NSA sicher noch irgendwo.
Kommentar ansehen
12.02.2014 18:14 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Digitale Nachlass kann durchaus ein Problem werden wenn nicht richtig geregelt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trotz Studienabbruchs erhält Mark Zuckerberg nun seinen Harvard-Abschluss
Einwanderungspolitik: Mark Zuckerberg kritisiert den Präsidenten öffentlich
Mark Zuckerberg stellt Jarvis vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?