11.02.14 19:20 Uhr
 1.842
 

Fußball: Pep Guardiola fürchtet sich vor Trainerwechsel beim Hamburger SV

Dem Coach des FC Bayern München, Pep Guardiola, behagt es nicht, dass es möglicherweise einen Trainerwechsel beim angeschlagenen Bundesligisten Hamburger SV geben könnte.

Bei den Hanseaten gibt es ernsthafte Überlegungen im Aufsichtsrat, ob Felix Magath das Ruder übernimmt. Die Mehrheit des Aufsichtsrats tendiert zu Magath.

"Jetzt wissen wir, was die Mannschaft unter van Marwijk macht", erklärt Guardiola seine Bedenken. "Bei einem neuen Trainer wissen wir es nicht."


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Trainer, Hamburger SV, Pep Guardiola
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.02.2014 19:23 Uhr von NiciG.
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
alter Tiefstapler. Wer seit geraumer Zeit alles gewinnt und auf so hohem Niveau die Bundesliga anführt, der hat doch keine Angst vor Magath.

Wahrscheinlich sind die Spieler vom HSV am Pokalabend dann auch total erschöpft, weil sie vormittags noch Traktorreifen schleppen durften.
Kommentar ansehen
11.02.2014 19:53 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn der HSV Jupp Heynckes als Trainer bekommt, morgen gewinnt der FCB trotzdem.

Dieser Verein braucht Veränderungen auf allen Ebenen um wieder erfolgreich zu sein.

[ nachträglich editiert von polyphem ]
Kommentar ansehen
11.02.2014 20:34 Uhr von Gimpor
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ kennt Felix Magath nicht.
Felix geht teuer mit dem HSV einkaufen, stürzt den Verein noch tiefer in die Krise und haut dann mit einer gigantischen Abfindung ab :)
Kommentar ansehen
12.02.2014 10:01 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal ganz ehrlich Pepe,du hast nur Angst,dass verzweifelte Hamburger euch Heute im DFB-Pokal rausschmeißen könnten!!!
Brauchst aber keine Angst haben, unter BvM gewinne ich eher Heute im Lotto den Jackpot, als der HSV.

[ nachträglich editiert von einerwirdswissen ]
Kommentar ansehen
12.02.2014 20:33 Uhr von Thomas66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Pep recht, der HSV hat nichts zu verlieren, aber die Bayern jede Menge.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: FC Bayern München hofft angeblich auf Joachim Löw als neuen Trainer
Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?